Abteilungen
Kundenservice
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, alle Fragen zu Kauf, Verkauf, Katalogbestellung, Bieten und Versand an unseren kompetenten Kundenservice zu stellen. Schnell und ohne Umwege erhalten Sie die gewünschten Antworten. Gerne beantworten wir Ihnen auch online viele häufig gestellte Fragen unter "Weitere Informationen" auf dieser Seite.
+ kundenservice
Klassische Moderne
Seit Unternehmensgründung sind wir auf die Klassische Moderne spezialisiert und verkaufen regelmäßig zu Höchstpreisen an internationale Museen, private Sammler und Stiftungen in über 50 Ländern.
Hierfür suchen wir laufend herausragende Arbeiten folgender Künstler:

Expressionismus:
Wladimir Bechtejeff, Max Beckmann, Heinrich Campendonk, Marc Chagall, Adolf Erbslöh, Lyonel Feininger, Erich Heckel, Karl Hofer, Alexej von Jawlensky, Wassily Kandinsky, Ernst Ludwig Kirchner, Paul Klee, Georg Kolbe, Käthe Kollwitz, August Macke, Franz Marc, Paula Modersohn-Becker, Otto Mueller, Gabriele Münter, Emil Nolde, Max Pechstein, Christian Rohlfs, Egon Schiele, Karl Schmidt-Rottluff

Neue Sachlichkeit:
Albert Birkle, Otto Dix, Conrad Felixmüller, Carl Grossberg, George Grosz, Karl Hubbuch, Alexander Kanoldt, Lotte Laserstein, Jeanne Mammen, Felix Nussbaum, Franz Radziwill, Christian Schad, Rudolf Schlichter, Georg Schrimpf, Richard Ziegler

Weitere bedeutende Künstler des frühen 20. Jahrhunderts:
Rudolf Bauer, Marc Chagall, Lovis Corinth, Edward Cucuel, Salvador Dalí, Max Liebermann, Joan Miró, László Moholy-Nagy, Pablo Picasso, Leo Putz, Oskar Schlemmer, Kurt Schwitters, Max Slevogt, Pierre Soulages, Franz von Stuck, Yves Tanguy
+ klassische moderne
Nach 1945 / Contemporary Art
Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den Klassikern nach 1945 sowie auf der Contemporary Art. Das Kaufinteresse von Museen, privaten Sammlungen und Stiftungen aus über 50 Ländern sorgt regelmäßig für Höchstpreise in unseren Auktionen.
Hierfür suchen wir laufend herausragende Arbeiten folgender Künstler:

Schwerpunkt ZERO:
Bernard Aubertin, Enrico Castellani, Yves Klein, Adolf Luther, Heinz Mack, Piero Manzoni, Otto Piene, George Rickey, Jan Schoonhoven, Günther Uecker

Schwerpunkt Informel:
Jean Dubuffet, Maurice Estève, Adolf Fleischmann, Karl Otto Götz, Hans Hartung, Gerhard Hoehme, Asger Jorn, Norbert Kricke, Georges Mathieu, Markus Prachensky, Jean-Paul Riopelle, Bernard Schultze, Emil Schumacher, Kazuo Shiraga, K.R.H. Sonderborg, Pierre Soulages, Antoni Tàpies, Fred Thieler, Fritz Winter, Wols, Zao Wou-Ki, Herbert Zangs

Schwerpunkt Pop-Art:
Alexander Calder, William N. Copley, Sam Francis, Richard Hamilton, Keith Haring, David Hockney, Robert Indiana, Jasper Johns, Allen Jones, Uwe Lausen, Roy Lichtenstein, C.O. Paeffgen, Robert Rauschenberg, Frank Stella, Andy Warhol, Tom Wesselmann

Wichtige deutsche Vertreter nach 1945:
Horst Antes, Georg Baselitz, Willi Baumeister, Joseph Beuys, Rainer Fetting, Günther Förg, Rupprecht Geiger, Jörg Immendorff, Anselm Kiefer, Martin Kippenberger, Konrad Klapheck, Imi Knoebel, Markus Lüpertz, Ernst Wilhelm Nay, Albert Oehlen, Blinky Palermo, A.R. Penck, Sigmar Polke, Neo Rauch, Gerhard Richter

Internationale Vertreter nach 1945:
Frank Auerbach, Francis Bacon, Antonio Calderara, Christo, Lucio Fontana, Franz Gertsch, Friedensreich Hundertwasser, Alex Katz, Fernand Léger, Sol LeWitt, Henry Moore, Serge Poliakoff, Arnulf Rainer, Fred Sandback, Julian Schnabel, Victor Vasarely, Erwin Wurm

Contemporary Art:
Stephan Balkenhol, Norbert Bisky, Jonas Burgert, Maurizio Cattelan, Tony Cragg, Thomas Demand, Rodney Graham, Eberhard Havekost, Damien Hirst, Karin Kneffel, Robert Longo, Jason Martin, Jonathan Meese, Bjarne Melgaard, Jonathan Monk, Anselm Reyle, Daniel Richter, David Schnell, Sean Scully, Gert und Uwe Tobias, Bernar Venet, Cornelius Völker, Matthias Weischer
+ nach 1945 / contemporary art
Kunst des 19. Jahrhunderts
Hier kommen Gemälde, Zeichnungen und Druckgrafik des 19. Jahrhunderts zum Aufruf, ebenso wie Arbeiten des beginnenden 20. Jahrhunderts.

Der Fokus liegt auf Werken der Romantik, u.a. von Blechen und Dahl, der Münchner und Düsseldorfer Schule mit Werken der Hauptvertreter Spitzweg, Defregger, Grützner, Schirmer und Achenbach, sowie Arbeiten der Jahrhundertwende u.a. mit den großen Namen des Symbolismus und Jugendstils: Hofmann, Stuck und Lenbach. Sehr gefragt sind darüberhinaus die Berg- und Landschaftspanoramen von Edward Theodore und Edward Harrison Compton und natürlich Grafikarbeiten u.a. von Daumier, Gaugin und Toulouse-Lautrec.
+ kunst des 19. jahrhunderts
Wertvolle Bücher
Unser Auktionshaus für Wertvolle Bücher ist eines der ältesten und traditionsreichsten Handelsunternehmen der Hansestadt Hamburg. Gegründet wurde das Unternehmen am 10. Juli 1795 von dem Buchdrucker Hermann Nestler und wurde 1988 an Ketterer Kunst angegliedert.

Unsere internationalen Spitzenergebnisse zeigen: Auktionen sind die optimale Möglichkeit, seltene Bücher, Manuskripte und Autografen sowie Dekorative Grafik und Landkarten zu veräußern.

Als eines der ältesten Auktionshäuser Europas mit sehr guten internationalen Verbindungen sind wir ein verlässlicher Ansprechpartner für Privatsammler, Bibliotheken, Antiquare und Galerien. Um den Interessenten ein fundiertes Bild zu vermitteln, sind sorgfältige und ausführliche Katalogbeschreibungen mit hohen bibliografischen Standards sowie qualitätvolle, repräsentative Abbildungen in unseren Katalogen und im Internet für uns selbstverständlich. Umfangreiche Spezialsammlungen präsentieren wir in sorgfältig erarbeiteten Sonderkatalogen.

Wir beraten Sie in zahlreichen größeren Städten auf unseren Expertentagen, besuchen Sie auch gern vor Ort oder übernehmen und organisieren für Sie versicherte Transporte.

Wir bieten Ihnen faire und transparente Konditionen. Bei hochwertigen Einzelobjekten und Sammlungen sind Sondervereinbarungen selbstverständlich möglich.
+ wertvolle bücher
Sammlungsberatung
Ihr Unternehmen besitzt eine Kunstsammlung und Sie denken über Veränderungen nach?
Es gibt viele gute Gründe, eine Firmenkollektion an die aktuelle Entwicklung des Unternehmens anzupassen. Im Idealfall spiegelt die Sammlung stets die Corporate Identity wider, berücksichtigt aber auch die Branche, das Produktportfolio sowie die regionalen oder internationalen Geschäftsfelder. Diese Rahmenbedingungen ändern sich zum Beispiel mit Umstrukturierungen, einem Wechsel der Unternehmensführung, Erweiterungen der Geschäftsfelder, aber auch durch eine veränderte räumliche Disposition. Dann ist es empfehlenswert, die Firmensammlung dahingehend zu überprüfen und gegebenenfalls im Umfang wie auch wertmäßig anzupassen.

Ketterer Kunst übernimmt diese Neuausrichtung Ihrer Unternehmenskollektion gerne für Sie.
In einem ersten, für Sie kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgespräch, können wir bereits gemeinsam skizzieren, welche Ausrichtung sich für Ihre Kollektion empfiehlt, um den Charakter Ihres Unternehmens zur Geltung zu bringen.

Auf Grundlage dieses Gespräches erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot für die Anpassung und Betreuung Ihrer Firmensammlung.
+ sammlungsberatung
Katalogisierung und Provenienzforschung
Ketterer Kunst verwendet größte Sorgfalt auf die wissenschaftliche Katalogisierung und Authentizitätsprüfung aller angebotenen Werke. Unser hochqualifiziertes Team beweist dabei den besonderen Blick für Details und steht in kollegialem Austausch mit internationalen Museen sowie den maßgeblichen Institutionen und Experten.

Provenienzforschung bildet einen wesentlichen Bestandteil der wissenschaftlichen Katalogbearbeitung. Unsere Fachleute prüfen standardmäßig die Provenienzen aller Einlieferungen und führen präzise dokumentierte Recherchen aus. Besonders bei Besitzerwechseln zwischen 1933 und 1945 stehen bei Ketterer Kunst Sicherheit und Transparenz an erster Stelle.

Zusätzlich werden unsere Kataloge unabhängig von der Höhe des Schätzwertes durch das Art Loss Register (ALR) und anhand der Lost Art-Datenbank geprüft. 
+ katalogisierung und provenienzforschung
Versand
Der sichere Transport von Kunstwerken in alle Welt bzw. von Ihnen zu uns ist für uns eine Selbstverständlichkeit; ebenso die Erstellung von Aus- und Einfuhrpapieren. Wir beraten Sie gerne.
+ versand
Buchhaltung
Bei Fragen zu Käuferrechnungen sowie Verkäuferabrechnungen beraten wir Sie gerne. Bitte beachten Sie, dass beim Umschreiben von Rechnungen oder Abrechnungen Kosten entstehen. Wir bitten Sie deshalb, sofern nötig, bei Abgabe eines Gebots oder der Ausstellung einer Bieterkarte auf die genaue Rechnungsanschrift sowie Besteuerungsart zu achten.
+ buchhaltung
Verwaltung
Wir bemühen uns, alle Abläufe immer weiter zu verbessern. Sollten wir Sie einmal nicht völlig zufriedengestellt haben, so teilen Sie uns das bitte zeitnah mit. Wir werden gerne versuchen, jedes Problem zu lösen, denn Kunst kaufen oder verkaufen muss Freude machen.
+ verwaltung
Unternehmensleitung
Presse